Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Urlaubsziel
Beitrag: #31
vom - RE: Urlaubsziel
Reiseziele, ja da habe ich auch ein paar:

- Tokyo/ Kyoto/ Fukuoka: Tokyo, weil es von jeher mein Traum ist. Mich reizen nicht nur die riesigen Animestores und High-Tech Tempel, nein ich will einmal über über die hiesige Kreuzung in Shibuya gehen zusammen mit den anderen 14.999 anderen Menschen zur Spitzenzeit. Ich will in richtige Mori-boy Läden gehen und einmal zu einem One Piece Event gehen. Ja, einmal auf der Sunny mitsegeln wäre doch toll.
Fukuoka, weil dort mein langjähriger E-mail Freund wohnt und ich auch so begeistert bin von der Stadt. Warum das so ist schreib ich jetzt mal nicht, da machen sich die meisten eh nur lustig drüber.
Und Kyoto um nochmal das etwas andere Japan zu sehen. Teezeremonie, Tempel und dergleichen. Ach, und Gunkanjima besichtigen was aber schwer werden dürfe. Leider.

-Finnland: War ich zwar schon, aber mein Herz hängt an diesem Land. Schnee, die Landschaft, Elche *v* und tolle Kälte gepaart mit dem heißen Wodka. Ja, es gibt nichts schöneres als bei -20° C draußen zu sitzen, unverständliche Lieder zu singen und was nettes trinken. Ich liebe da einfach alles, war bisher der schönste Urlaub überhaupt.

-Russland: Ja, es gibt eine Bahnverbindung von Helsinki nach Sankt Petersburg und eines Tages will ich diese Reise mal machen. Die Stadt finde ich richtig toll, auch von der Lage am Meer her. Die Architektur finde ich noch schöner als wie in Frankreich. (aber die hab ich wohl einfach zu oft gesehen.)

-Kanada/ USA: Ich find beide Länder interessant, wo ich da jetzt genau hinreisen würde kann ich allerdings nicht sagen. In den USA sicherlich Texas und New Orleans. Oder Route 66. ^_^

Aber es gibt auch andere schöne Länder, aber das sind die wo mich jetzt doch sehr reizen.



[Bild: fedSKM4.png]
|| Wir suchen neue Mitglieder, PN an mich!||
Suchen
Zitieren

Beitrag: #32
vom - RE: Urlaubsziel
Also ich will ja unbedingt mal nach London.
Und in die USA, aber da wüsste ich nicht, wo ich genau ich hin will.
Oder nach Paris, auf den Eifelturm.

[Bild: sigtw4dglzmu6.png]

Suchen
Zitieren

Beitrag: #33
vom - RE: Urlaubsziel
Ich bin die letzten drei Jahre in die USA gereist, an die Ostküste. War in Virginia, Pennsylvania, Florida, Maryland, New Jersey und New York, meine jüngere Schwester lebt seit vier Jahren in den Staaten, somit hatte ich immer eine günstige Unterkunft. Ist weiterhin eines meiner Hauptreiseziele, möchte auch noch an die Westküste, nach Hawaii und in Ecken wie Colorado, Nevada oder Illinois. Gibt Vieles dort zu entdecken und das sollte man sich von einem blöden Präsidenten nicht nehmen lassen, wäre schade drum. Ich jedenfalls möchte diese Erfahrung nicht missen, habe so Vieles dort erlebt und gesehen...
Für nächstes Jahr habe ich einen Trip nach Kanada gebucht, werde bei Freunden in Quebec sein, ist meine erste Reise dorthin und ich bin sehr gespannt, was mich erwartet. Werde eine Bärentour und einen Whale Cruise machen, das Stadtleben austesten und die kanadische Küche plündern, ich liebe Beavertails und Potin Fries, bin in den USA schon in den Genuss gekommen.

Neben den USA und Kanada interessiere ich mich auch für Asien, Japan, Vietnam und China im Speziellen, Island, Irland und Schottland sowie Ozeanien. Die Reiseziele werden mir wohl nicht so schnell ausgehen, nur muss ich sagen, dass mir ein Langstreckenflug pro Jahr völlig reicht. Ist etwas anderes, wenn ich innerhalb Europas fliege, die paar Stunden stecke ich locker weg, Transatlantikflüge empfand ich dagegen schon als strapaziös, kann im Flieger einfach nicht schlafen und der Jetlag wenn man gegen die Zeit zurück fliegt, schlug bei mir bisher auch gnadenlos zu. Ich bewundere Leute wie meinen besten Freund, der seit zwei Jahren auf Weltreise ist und alle ein bis zwei Monate in ein anderes Land reist. Wäre mir vermutlich zu viel, obwohl er meinte, man könne sich daran gewöhnen. 

Bin viel reiselustiger geworden als noch vor einigen Jahren, hätte mir damals nicht zugetraut, alleine weit zu reisen, ist auf jeden Fall eine lohnende Erfahrung.

Homepage Suchen
Zitieren

Beitrag: #34
vom - RE: Urlaubsziel
Dieses Jahr geht es nach Tokio, habe 16 Tage gebucht und freu mir einen Glückskeks^^. Ist noch etwas hin, reise im Spätherbst bin aber schon jeden Abend bei der Ausflugsplanung. Möchte nämlich neben Akihabara (meine Unterkunft ist dort in der Nähe) oder Shibuya auch Tagesausflüge nach Yokohama, Kawasaki, Kamakura und Hakone machen. 

Ganz oben auf der Wunschliste steht eine Begegnung mit dem schüchternen Fujisan, hätte auch gerne schöne Fotos aber wie ich nachgelesen habe ist es nicht ganz so leicht wie ich dachte, den heiligen Berg zu sehen. Die Anfahrt ist auch etwas tricky, überlege von Hakone aus mein Fotoglück zu versuchen, weil ich bei Tamaguchiko (Fuji-Nationalpark mit den Seen) doch sehr enttäuscht wäre, wenn es nicht klappen würde, ist auch deutlich teurer und aufwendiger dorthin zu kommen. 

Ansonsten werde ich shoppingtechnisch natürlich eskalieren, viele Parks und Schreine besuchen, gut essen und Stempel sammeln. Seit Yokai Watch 2 habe ichs ja mit dieser Stempelrallye-Geschichte x D. Sollte es mich hypen möchte ich nächsten Winter wieder hin, muss mal schauen wie sich die olympischen Spiele so auswirken, Frühling/Sommer kann man wohl getrost vergessen. 

Würde schon gerne einmal zur Kirschblüte dorthin reisen, vllt 2021 dann...

Homepage Suchen
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste