Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Streetpassfunktionen in Spielen
Beitrag: #1
vom - Streetpassfunktionen in Spielen
Es gibt ja unmengen Funktionen von einzelnen Spielen, die man via Streetpass benutzen kann. Welche davon gefallen euch am besten/welche am wenigsten?

Es soll natürlich nicht das Hauptaugenmerk eines Spieles sein, eine gute Streetpassfunktion einzubauen. Aber gerade wenn man etwas für den 3DS macht und neue Dinge ausprobieren sollte, finde ich es schade wenn manche Spielehersteller darauf verzichten. (Wenn es ein 3DS only Spiel ist - erscheint es für mehrere Handhelds ist es ja was anderes.)

Eins der ersten Dinge die ich mache, ist jedenfalls nachschauen was passiert wenn jemand Streetpasst, der das Spiel auch hat! Und Top hierzu finde ich:
Animal Crossing
Funktion: Du siehst deren Haus und Einrichtung und kannst das meiste darin auch bestellen für das eigene Heim! Außerdem hat man Einblick auf Achievements, Stadtname, Datum des Spielbeginns.. Trifft man sich öfter, bekommt man sogar Geschenke wie Luftballons zum rumrennen.

Ansonten etwas weniger toll, aber immnoch:
Pokémon Rumble
Funktion: Die Streetpassleute kaufen bei einem ein, man bekommt also Geld. Man hat auch Einblick auf die Sammlung und kann sogar dagegen antreten. (Was ich als Rumble-Newbie momentan noch nicht nutzen kann, weils alles über-Viecher sind Big Grin) Hatte schon 5 Begegnungen, und da wurde auch ein spezielles Pokémon freigeschaltet


Streetpass Fails:
Definitiv Pokémon X und Y
Ich hab mehr erwartet. Viel mehr. Es gab so viele Möglichkeiten. Einblick auf den Trainerpass, das Team, Medaillien, von mir aus sogar wie in Nintendogs mit den gegnerischen Pokémon wie in PMA spielen. Aber eine verdammte Pokémeile? Das ist ne Frechheit.

Ich weiß nicht woran es lag, vielleicht hatten sie dafür einfach keine Zeit mehr. Aber es ist einfach ein Witz.

Pokémon Mystery Dungeon
Nicht nur, dass das Spiel eine einzige Frechheit ist für jeden PMD Fan, die Funktion dazu ist noch belämmerter: Zugegeben, es ist ne lustige Idee einen Belebersamen in den Briefkasten zu stecken. Wenn das Team k.o. ist das man Streetpasst, wird es dadurch gerettet. Aber ich wart doch keine 3 Monate, bis mal einer mit PMD auftaucht!? In Japan geht das vllt, aber meh. Hier nicht. Und der beste Witz ist: bei 5 Begegnungen passiert etwas tolles. Das hatte ich letztens. Was bekam ich als Geschenk? EINEN BELEBERSAMEN*. WTH. Okay, man sieht den Teamnamen von den anderen Streetpasser. Toll. Wuh. EINEN BELEBERSAMEN VERDAMMT NOCHMAL.

*Wer PMD nicht gespielt hat: Nein, Belebersamen sind ganz und gar nicht selten. Die sind fast jeden Tag kaufbar und auch zufällig findbar.

[Bild: pinkieboxi9rjx7.png]
Suchen
Zitieren

Beitrag: #2
vom - RE: Streetpassfunktionen in Spielen
Als positive Streetpassfunktionen muss Ich hier auch noch die vom aktuellem Fire Emblem und Zelda erwähnen.

Fire Emblem Awakening:
Trifft man jemanden so wird das Streetpassteam von dem Spieler auf der Weltkarte auftauchen,man kann mit Ihm oder Ihr handeln,den Anführer anwerden (ist teuer nicht machen) oder dagegen kämpfen (als Preis winkt Gold und der Anführer des Teams)

The Legend of Zelda A Link Between Worlds:
Hier wird ein Schatten-Link erstellt (den Mann jederzeit verändern kann) der dann irgetwo in Hyrule (und Lorule/Schattenwelt) rumsteht und auf eine Herausforderung wartet.Als Preis winkt ein Kopfgeld das Einem mal mehr mal weniger viel Rubine einbringt je nach dem wie schwer der Schattenlink ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2013, 00:09 von Twilightdragon. )
Diese Signatur wird gesponsert von Garstiger-Alter-Mann-Produktion! Jetzt mit Angstmach Garantie xD

[Bild: bild.php?id=4129_1&art=A] [Bild: bild.php?id=4129_2&art=A] [Bild: bild.php?id=4129_3&art=A]

Goronen machen Snu-Snu...fragt nicht warum ist so oO

Suchen
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste